Tagung Weimar im Tagungshotel Weimar

Der Dorotheenhof – das Romantik Hotel Weimar

DOROTHEENHOF: WEIMAR ERLEBEN – DAS ROMANTIK HOTEL WEIMAR

Weimar ist immer eine Reise wert, denn die Stadt in Thüringen hat ihren Besuchern in jeder Hinsicht eine Menge zu bieten. Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Franz Liszt und auch der Philosoph Friedrich Nietzsche waren in Weimar zu Gast oder haben dort sogar eine Zeit lang gewohnt und gelebt. Wer nach Weimar kommt, der möchte diesen Aufenthalt natürlich zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, und dazu gehört auch das richtige Hotel.

Der Dorotheenhof ist ein Hotel Weimar, das alles das zu bieten hat, was ein anspruchsvoller Gast zu schätzen weiß: Elegante Zimmer und Suiten mit allem Komfort, einen großen Beauty- und Wellnessbereich, kulinarische Spezialitäten, eine ruhige Lage sowie eine immer gute Verkehrsanbindung und einen herrlichen Panoramablick.

Ein Hotel mit Geschichte

Das Hotel Weimar kann auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken, die im 18. Jahrhundert mit einem Plantagenhof beginnt. Das heutige Hotel Weimar war damals der Lieferant für frisches Obst, Gemüse und Kräuter für das nahe Schloss Tiefurt, die sommerliche Residenz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Eisenach-Weimar. Anfang des 20. Jahrhunderts erwirbt der Rittmeister von Kalckreuth den Plantagenhof, um ihn als Wohnsitz für sich und seine Frau Dorothea zu nutzen.

Ab 1922 wird das Anwesen dann für landwirtschaftliche Zwecke genutzt, bevor es nach dem Krieg zu einer Bildungsstätte wird. 1995 erfolgt der Umbau zum Hotel Weimar, dem Dorotheenhof, und nur ein Jahr später bekommt der Dorotheenhof dann vier Sterne und gehört seit 1997 zu den TOP International Hotels. Noch heute schmücken Bilder die Wände des Hotels Dorotheenhof, die der Rittmeister von Kalckreuth gemalt hat.

Das Wellnesshotel Dorotheenhof

Seit 2014 hat das Hotel Weimar einen 230 qm großen Wellness- und Beautybereich, der die Gäste dazu einlädt, die Seele einmal baumeln zu lassen. Es gibt eine finnische Sauna, eine Bio Sauna, ein Dampfbad und auch eine Infrarotkabine. An heißen Sommertagen verspricht der Eisbrunnen eine willkommene Erfrischung und auch die Erlebnisduschen erfreuen sich bei den Gästen des Dorotheenhofs großer Beliebtheit.

Nach einem langen anstrengenden Tag ist eine Massage im Wellnessbereich im Hotel Weimar immer eine gute Wahl und der Raum der Ruhe sowie der Raum der Stille helfen dabei, effektiv zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Für Paare bietet der Wellnessbereich eine Yin Yang Wanne mit einem einzigartigen Klang- und Lichtspiel. Auch die Schönheit kommt im Hotel Weimar nicht zu kurz, denn im Beautysalon des Dorotheenhofs können Gäste in entspannter Atmosphäre ein Peeling machen oder sich professionelle die Hände maniküren lassen.

Perfekt auch für Tagungen

Das Hotel Weimar ist auch als Tagungshotel eine sehr gute Wahl. Nach den Ideen der Bauhaus-Architektur entstand mit dem „Parlament“ ein Neubau, der die perfekte Mischung zwischen moderner Architektur, einem interessanten Design und einer hohen Funktionalität zeigt. Die Teilnehmer an einer Tagung erwartet im Hotel Dorotheenhof ein heller, freundlicher Tagungsraum, der mit modernen Arbeitsgeräten wie zum Beispiel einem Flatscreen, einer Leinwand, einem Flipchart und auch einem Beamer ausgestattet ist.

Das Hotel Weimar bietet attraktive Tagungspauschalen für Tagungen mit unterschiedlich großen Teilnehmerzahlen. Gruppen von bis zu zehn Teilnehmern werden im Tagungszentrum des Hotels Dorotheenhof ebenso beste Bedingungen finden wie auch große Tagungen mit über einhundert Teilnehmern.

Kulinarische Highlights im Hotel Weimar

Traditionelle, bodenständige Spezialitäten aus Thüringen, aber auch eine elegante, leichte Küche – im Gourmetrestaurant „Le Goullon“ des Hotels Dorotheenhof haben die Gäste stets die Wahl. Benannt wurde das Restaurant nach Francois René le Goullon, der einst als Koch die Herzogin Anna Amalia mit Köstlichkeiten verwöhnte. Heute hat Küchenchef Claus Alboth das Sagen und bietet im geschmackvollen Restaurant Kreationen aus seiner Küche an.

Alle Gäste, die nicht nur genießen, sondern auch selbst kochen möchten, bekommen im Hotel Weimar dazu die Gelegenheit. Unter der Leitung von Claus Alboth gibt es Kochkurse, lustige Küchenpartys oder eine spannende Küchenschlacht, bei der zwei Mannschaften gegeneinander antreten, um den Meisterkoch zu ermitteln. Viele Zutaten, wie beispielsweise frisches Gemüse und Kräuter, kommen aus dem eigenen Garten, der im Park des Hotels Dorotheenhof seinen Platz hat.

Wohnen im exquisiten Ambiente

Das Hotel Weimar hat 56 geschmackvoll eingerichtete Zimmer sowie zehn großzügig geschnittene Juniorsuiten und vier Suiten. Alle Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet, sie verfügen über moderne Badezimmer mit allem Komfort und einem herrlichen Blick auf den Park des Hotels Dorotheenhof. Das Hotel Weimar ist für alle, die beruflich in der Stadt sind, eine gute Entscheidung, denn in den Zimmern, Juniorsuiten und Suiten gibt es einen Schreibtisch, einen Schreibtischstuhl und einen WLAN Anschluss.

Das Hotel Weimar ist ein Ort zum Wohlfühlen, zum Entspannen, zum Schlemmen, aber auch zum Arbeiten. Alle Gäste des Hotels Dorotheenhof können sich dort zu Hause fühlen, auch wenn dieses Zuhause nur auf Zeit ist.